Das Konzept der mos allgäu basiert auf dem Leitsatz Maria Montessoris Hilf mir, es selbst zu tun.

Für ein erfolgreiches Bestehen der Fachabiturprüfung ist die Vermittlung der notwendigen Kenntnisse unabdingbar. Wichtig ist uns hierbei, die Schülerinnen und Schülern möglichst individuell zur Seite zu stehen und Ihnen in den Studierzeiten Hilfe und Unterstützung anzubieten. Dabei helfen uns z.B. Tests zur Ermittlung des persönlichen Leistungsstands des Einzelnen. Daneben ist uns die Entfaltung und die Umsetzung individueller kreativer Möglichkeiten besonders wichtig. Diese werden in unserem Schulalltag konsequent gefördert.


Unsere Ziele, Deine Skills

Kreativität
Kommunikation
Motivation
Verhandeln & Vermitteln
Ein weiteres Ziel ist die Einübung der für ein Studium notwendigen Kompetenzen wie Selbsteinschätzung, Selbstorganisation oder eigenverantwortliches Lernen.

Diese und weitere Fähigkeiten, auf dem Arbeitsmarkt als Soft-Skills gefordert, spielen an der mos allgäu eine entscheidende Rolle. Unser Fokus liegt, neben dem erfolgreichen Abschluss, auch auf der Entfaltung der Persönlichkeit, um jede Abiturientin und jeden Abiturienten für seinen weiteren Ausbildungs- und Berufsweg zu stärken.
Empathie
Zeitmanagement
Coaching
Persönliche Entfaltung

Das bedeutet Gestaltung für uns

Im normalen Schulalltag spielt Gestaltung und Kunst eine völlige Nebenrolle. Der Bildungsauftrag unseres Schulsystems konzentriert sich vorwiegend auf die Naturwissenschaften, die sprachliche Bildung und sozialpolitische Kompetenzen.

Dass Gestaltung im gesellschaftlichen Leben eine weit größere Rolle spielt, wird so nicht bewusst. Aber jeder, auch jeder industriell produzierte Gegenstand, unsere gestaltete Kulturlandschaft, unsere Städte, unser privater Wohnraum, unsere Kleidung, alle Druckerzeugnisse, um nur einige Beispiele zu nennen, werden mehr oder weniger bewusst von Menschen gestaltet. Kein Auto kann ohne ansprechendes Design und dazu passender Farbe verkauft werden.

Für diesen großen gesellschaftlichen Bedarf an Gestaltern bietet die mos allgäu in Kempten eine ausgezeichnete Gelegenheit für interessierte junge Menschen ihre eigenen individuellen Neigungen und Begabungen kennenzulernen und weiter zu entwickeln.

So werden sie durch die Praktika und den Schulunterricht mit unterschiedlichsten gestalterischen Berufsmöglichkeiten und künstlerischen Techniken vertraut gemacht und können fundiert über ihren weiteren Berufs- oder Studienweg entscheiden.
Herr Christian Hörl
Lehrbeauftragter für Gestaltung
und freischaffender Bildhauer